Am Wochenende
/ Kursdetails

Die Sonnenuhr im Weilburger Schlossgarten

Bei diesem Vortrag soll Ihnen die Weilburger Sonnenuhr, die im dortigen Schlossgarten steht, näher vorgestellt werden.
An dieser wunderbaren „Äquatorial-Sonnenuhr“ (von lat.: „Äquator“) kann man bei Sonnenschein nicht nur ca. 15-mal täglich die aktuelle Ortszeit ablesen, sondern ebenso die Jahreszeiten, sowie die Frühjahrs- und die Herbst- und Tag- und Nachtgleichen. Außerdem werden die beiden Solstitien (Sommer- und Wintersonnenwende) angezeigt.
Diese Uhr wurde 1694 von dem Steinmetz bzw. Künstler Balthasar Seyfert aus schwarzem Lahnmarmor gefertigt. Ob es sich bei dieser faszinierenden Uhr, mit allen, bis heute funktionierenden fantastischen Eigenschaften, um eine Auftragsarbeit handelte oder ob sie den Vorstellungen und Gedanken des Steinmetzkünstlers selbst entsprungen ist, lässt sich heute leider nicht mehr nachvollziehen. Sie zeigt jedenfalls auch heute noch alle Funktionen exakt so an, wie vor 327 Jahren.
Im Anschluss an den Vortrag kommt es zu einer Begehung, bei der die Uhr aus nächste Nähe betrachtet werden kann und Fragen gestellt werden können.

Status: Fast ausgebucht

Kursnr.: Y021300

Beginn: Sa., 19.06.2021, 11:30 - 13:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Weilburg, Schloss und Schlossgarten, Schlossplatz 3

Gebühr: 9,00 €
                

Weilburg, Schloss und Schlossgarten
Schlossplatz 3
35781 Weilburg

Datum
19.06.2021
Uhrzeit
11:30 - 13:00 Uhr
Ort
Schlossplatz 3, Weilburg, Schloss und Schlossgarten, Schlossplatz 3