Für Ehrenämtler

Fit fürs Ehrenamt geht in eine neue Runde!

Unsere Gesellschaft ist mehr denn je auf freiwilliges Engagement angewiesen: Von Sport bis Kultur, vom Rettungsdienst und Katastrophenschutz bis hin zu sozialen Dienstleistungen, wie etwa in Hospizvereinen oder bei Obdachlosentafeln. Auch die Arbeit in Gewerkschaften sowie die aktive Mitwirkung in der Kommunalpolitik sind wichtige Bereiche bürgerschaftlichen Engagements. Unser gesellschaftliches Leben wäre ohne ehrenamtlich tätige Menschen nicht aufrecht zu erhalten.

Wie in den vergangenen Jahren haben der Landkreis Limburg-Weilburg und die Kreisvolkshochschule wieder gemeinsam ein spezielles Fortbildungsprogramm für ehrenamtlich Tätige zusammengetragen. Wir freuen uns sehr, hier die neuen Inhalte für das erste Halbjahr 2024 vorstellen zu können.

Der Besuch unserer Kurse ist für ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer kostenfrei. Es würde uns sehr freuen, wenn viele Interessierte von diesem Angebot Gebrauch machen. Anmeldungen sind an die Volkshochschule zu richten. Auf deren Homepage finden Sie auch die aktuellen Kurse „Fit für‘s Ehrenamt“. Weitere Informationen finden Sie nachfolgend.

Den aktuellen Programm-Flyer 1-2024 finden Sie hier

/ Kursdetails

Heimatkundliche Exkursion: Biotop-Führung "Odersbacher Hänge"

Eine Wanderung auf dem Schinderhannes-Weg Richtung Weilburg und zurück (festes Schuhwerk!). Dabei erklärt der Exkursionsleiter die Bergbaugeschichte, Geologie und speziell die Stechimmenfauna des Flora-Fauna-Habitats "Die Lahn und ihre Hänge". Im Vordergrund steht die Einzigartigkeit der dort vorkommenden Wildbienen-, Ameisen- und Wespenfauna mit dem Hintergrund der über 150 Jahre bestehenden wissenschaftlichen Bearbeitungen und Publikationen durch die Hymenopteren-Spezialisten Dr. Adolf Schenck um 1850, Heinrich Wolf um 1950 und Dr. Ulrich Frommer seit 2008 bis heute. Dabei werden die Zusammenhänge von Nahrungsgrundlagen und Habitats-Voraussetzungen der xerothermen Hautflügler und der besonderen Vegetation und Geologie in diesem Bereich erklärt, ebenso die Entwicklung, Veränderung und das Ergebnis des Landschafts- und Klimawandels mit Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenpopulationen. Zudem erfolgt eine Vorstellung des Naturschutzprojekts, das mit dem Konrad-Preis der Stadt Weilburg 2019 ausgezeichnet wurde.

Status: Kurs hat bereits begonnen. Eventuelle telefonische An- bzw. Nachmeldung auf Anfrage möglich.

Kursnr.: E026302

Beginn: Sa., 09.03.2024, 09:00 - 11:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: - verschiedene/ohne Raum

Gebühr: 5,00 €
                13,00 € (bei 8 - 9 Teilnehmer/-innen)

- verschiedene/ohne Raum


Datum
09.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 11:00 Uhr
Ort
- verschiedene/ohne Raum


Abgelaufen