Last-Minute-Kurse

Diese Kurse starten bald: Jetzt noch schnell anmelden!

Hier finden Sie Kurse, die in den nächsten Wochen beginnen und zu denen Sie sich jetzt noch anmelden können. Durch Klick auf Ihren jeweiligen Wunschkurs erhalten Sie weitere Informationen und haben die Möglichkeit, sich direkt online anzumelden.

/ Kursdetails

Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim: Mumien

Die Geheimnisse des Lebens
Mumien sind Verstorbene, die durch natürliche Umstände oder durch künstliche Verfahren vor Verwesung geschützt werden. Im Alten Ägypten mumifizierte man die Toten aus religiösen Gründen. In der Natur bieten meist extreme Bedingungen ideale Voraussetzungen für eine Konservierung von Leichen.
Bei einer Umstrukturierung der Depots des Reiss-Engelhorn-Museums im Jahre 2004 kam es zu einer sensationellen Entdeckung: 19 Mumienobjekte unterschiedlicher Provenienz wurden "wiederentdeckt". Mumien, die noch nie ausgestellt wurden. Der unerwartete Fund gab den Sammlungsleitern und Restauratoren Rätsel auf. Woher stammen die Mumien? Woran sind sie gestorben? Gleichzeitig war man sich allerdings darüber im Klaren, dass der Fund die Basis für eine umfassende Ausstellung darstellte.
Nach einer aufwändigen Vorbereitungszeit erleben wir jetzt eine Ausstellung, in der uns Mumien und Mumifizierungen als weltweites Natur- und Kulturphänomen vorgestellt werden. Das sind Objekte, die von der Ära der Dinosaurier über die alten Hochkulturen bis in die heutigen Tage reichen. Zusammen mit Erkenntnissen aus der Hightech-Forschung werden uns 50 Tier- und Menschenmumien vorgestellt.
Wir begegnen in der Ausstellung weltberühmten Moorleichen, sehen die 1896 erstmals geröntgte Mumie und erfahren Erstaunliches über einen Mordfall im Alten Ägypten. Wir erkennen, dass Mumien wertvolle und außergewöhnliche Archive des Lebens sind. Über Radiokarbondatierung, Anthropologie und Gesichtsrekonstruktionen ergeben sich spannende Informationen zu Umweltbedingungen, Lebensumständen, Ernährungsgewohnheiten sowie Verletzungen und Krankheiten längst vergangener Zeiten.
Eine ungewöhnliche Ausstellung, die in dieser Form lange nicht mehr zu sehen sein wird.
Abfahrt des Busses in Weilburg, Busbahnhof 8:30 Uhr bzw. Limburg Busbahnhof, Graupfortstr. 9:00 Uhr.
Rückkehr in Limburg-Weilburg gegen 18:00 Uhr.
Der Preis schließt ein: Fahrt in einem modernen Komfortbus, Einführungsvortrag, Führungen, Eintritte.
Anmeldung bei der Hauptstelle Weilburg, Telefon 06471-2125, Fax 06471-39156 oder E-mail: info@vhs-limburg-weilburg.de

Status: Plätze frei

Kursnr.: T026326

Beginn: Sa., 23.02.2019, 08:30 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: - verschiedene/ohne Raum

Gebühr: 50,00 €
                61,00 € (ab 20 Teilnehmer/-innen)
50,00 € (ab 30 Teilnehmer/-innen)

dr


Datum
23.02.2019
Uhrzeit
08:30 - 17:00 Uhr
Ort
- verschiedene/ohne Raum