Kultur & Gestalten

Informationen zum Bereich Kultur und Gestalten

„Kultur und kulturelle Bildung vermitteln Traditionen, Kenntnisse und Werte, die eine Gesellschaft lebenswert machen. Kulturelle Bildung hat eine überragende Bedeutung für die individuelle Persönlichkeitsentfaltung wie auch für das Selbstverständnis und die Teilhabe an der Gesellschaft. Die Begegnung und Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur sind für jeden Menschen von prägender Bedeutung. Sie beeinflussen die sinnliche Wahrnehmung, die kreativen Fertigkeiten und die Ausdrucksfähigkeit. Sie ermöglichen einen Zugang zur Geschichte, zu Traditionen, Werten und kulturellen Leistungen in Deutschland, Europa und der Welt."

Prof. Monika Grütters
(Staatsministerin für Kultur und Bildung)

Anmeldungen sind unter 06431 9116-0 (Limburg) oder 06471 2125 (Weilburg) möglich.

Beratung Limburg:  Ute Kalff, 06431 9116-25, kalff@vhs-limburg-weilburg.de
Beratung Weilburg: Dr. André Hahn, 06471 2125, hahn@vhs-limburg-weilburg.de

Kultur und Gestalten / Kursdetails

Leseshow zum Roman: "Chill mal dein Leben, Papa" Eine musikalisch-satirische Leseshow

Eine besondere Veranstaltung der vhs in Kooperation mit der Kreis- und Stadtbücherei Weilburg, der Residenzbuchhandlung und der Kreismusikschule Oberlahn.
Martin Guth steht seit 1996 auf allen Kabarettbühnen dieses Landes. Viele Jahre an der Seite seines Kollegen Dietrich Faber im preisgekrönten Duo "FaberhaftGuth" ehe der Butzbacher 2013 mit seinem ersten Solo-Musikkabarettprogramm debütierte. Seit 2014 schreibt er für die Butzbacher Zeitung Portraitkolumnen.
"Wie wohltuend ist doch die Erkenntnis, dass selbst in Akademiker-Haushalten Erziehung zu 95% aus Erpressung und Bestechung besteht. Was aber, wenn das pubertierende Kind plötzlich Dinge ausdiskutieren möchte? Entscheidung nur noch per demokratischem Mehrheitsbeschluss akzeptiert und den Erziehungsberechtigten mit altväterlichen Beschwichtigungen wie "Chill´ mal dein Leben, Papa" auf die Palme bringt, auf die der Midager aber gar nicht mehr so behände kommt? Dafür schießt ihm ersatzweise der Blutdruck in unchillige Höhen. Guths bewährtes Hausmittel gegen die alltäglichen familiären Katastrophen - inmitten dreier Frauen - ist das Schreiben, denn das vergisst er, im Gegensatz zu seinen Blutdrucktabletten, nie.
In 60 neuen, aberwitzigen Geschichten geht der Kabarettist, Kolumnist und Buchautor Martin Guth den wirklich wichtigen Fragen des Lebens nach, zum Beispiel, ob man auch aus Rasenschnitt grünen Smoothie machen kann, warum Frauenzeitschriften "Tina" oder "Brigitte", Männerzeitschriften aber nie "Horst" oder "Rüdiger" heißen oder aber, wie zum Kuckuck sich Weihnachtslichterketten über den Sommer hinweg eigenständig im Karton verknoten können.
Aber Martin Guth wäre nicht Martin Guth, wenn er seine Lesung nicht stets mit einigen seiner unnachahmlichen, satirischen Songs garnieren würde. So auch in der Show zum neuen Buch.
Angereichert mit ausgewählten Stand-Up-Passagen zaubert er daraus - charmant und authentisch wie eh und je - eine maximal unterhaltsame Leseshow.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: U022003

Beginn: Fr., 03.05.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Weilburg, Altes Rathaus, Raum Nassau, Marktplatz

Gebühr: 8,00 €
                

Altes Rathaus, Raum Nassau
Marktplatz
35781 Weilburg

Datum
03.05.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Marktplatz, Weilburg, Altes Rathaus, Raum Nassau, Marktplatz