Politik & Gesellschaft

Informationen zum Bereich Gesellschaft und Politik

Anmeldungen sind unter 06431 9116-0 (Limburg) oder 06471 2125 (Weilburg) möglich.

Beratung Limburg: Claudia Heimbuch, 06431 9116-14, heimbuch@vhs-limburg-weilburg.de
Beratung Weilburg: Dr. André Hahn, 06471 2125, hahn@vhs-limburg-weilburg.de

Naturgemäßer Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis

Wichtig für den Erhalt von Obstbäumen, insbesondere aber für die Jungpflanzen ist ein "Naturgemäßer Obstbaumschnitt". Um die alten Strukturen von Streuobstwiesen zu erhalten, stellt der Schnitt einen ganz wesentlichen Teil dar. Insbesondere junge Bäume benötigen in den ersten Jahren eine konsequente Pflege, um die Grundlage für ein langes Leben und eine reichhaltige Ernte zu gewährleisten. Alte Bäume können durch einen gezielten Verjüngungsschnitt wieder in die ertragsfähige Phase zurückgeführt werden.

Dieser Kurs wendet sich vornnehmlich an die Teilnehmer des Winterschnittkurses. Die behandelten Bäume sollen erneut betrachtet und die Schnittwirkung diskutert werden.

Betrachtung und Diskussion der Winterschnittmaßnahmen
- Wiederholung der Gesetzmäßigkeiten der Triebbildung
- Betrachtung der Schnittwirkung an den behandelten Bäumen
- Sommerschnittmaßnahmen: Juniriss, Junifall, Augustschnitt
- Formieren durch Waagerechtbinden und Abspreizen
- Sortenunterschiede

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: U021350-2

Beginn: Sa., 15.06.2019, 09:30 - 12:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Weilburg, Pestalozzischule, Konrad-Adenauer-Str. 2, Musikraum

Gebühr: 12,00 €
                33,00 € (bei 8 - 9 Teilnehmer/-innen)

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Arbeitshandschuhe und eigene Werkzeuge, Verpflegung erfolgt aus dem "Rucksack"



Datum
15.06.2019
Uhrzeit
09:30 - 12:30 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer Straße 2, Weilburg, Pestalozzischule, Konrad-Adenauer-Str. 2, Musikraum


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.