Politik & Gesellschaft

Informationen zum Bereich Gesellschaft und Politik

Beratung Limburg: Claudia Heimbuch, 06431 9116-14, heimbuch@vhs-limburg-weilburg.de
Beratung Weilburg: Dr. André Hahn, 06471 2125, hahn@vhs-limburg-weilburg.de

Anmeldungen sind unter 06431 9116-0 (Limburg) oder 06471 2125 (Weilburg) möglich.

PKW-Sicherheitstraining Tagesseminar

Am Fahrsicherheitstraining können auch Jugendliche unter 18 Jahren teilnehmen, die in Besitz einer vorläufigen Fahrerlaubnis und in Begleitung sind, wenn sie bereits eine halbjährige Fahrpraxis aufweisen können.

Ob Fahranfänger oder "alter Hase": Sicherheit lässt sich trainieren! Der Straßenverkehr birgt die größte Gesundheitsgefahr in unserer modernen Gesellschaft. Tagtäglich kommt es auch in unserem Landkreis zu Verkehrsunfällen, bei denen oft Bruchteile von Sekunden darüber entscheiden, ob nur Blech- oder auch Körperschäden entstehen. Wie gut sind wir gerüstet, um auf plötzliche Fahrfehler anderer richtig zu reagieren? Wer hat so etwas überhaupt schon geübt?

Die bestandene Führerscheinprüfung allein hat mit der Vorbereitung auf Gefahrensituationen nichts zu tun.
Und doch "Sicherheit lässt sich trainieren!" mit den von der Kreisverkehrswacht Limburg-Weilburg angebotenen Kursen für Autofahrer. Ein ausgebildeter Instruktor trainiert die Teilnehmer in einem ganztägigen Programm. Neben einer theoretischen Einführung in die Fahrphysik und -dynamik bildet das praktische Fahrtraining den Hauptteil. Dazu gehören unter anderem das Bremsen auf präparierter Fahrbahn, Kurven- und Abstandsverhalten sowie das Verhalten des Fahrzeuges, wenn es über die Vorderräder wegschiebt oder wenn das Fahrzeugheck ausbricht. Das richtige Verhalten erlernen die Teilnehmer in praxisgerecht simulierten Situationen mehrfach ohne Risiko nachzuvollziehen. Sofortige Korrekturen durch die Instruktoren der Kreisverkehrswacht sichern den besten Lernerfolg. Auf der Straße, in der Realität, bleibt immer nur ein einziger Versuch - und der muss stimmen.
Wesentlich ist, dass die Teilnehmer mit ihrem eigenen Pkw fahren und damit auch für die Zukunft realistische Erfahrungen sammeln. Im Vordergrund steht aber immer das Erkennen und Vermeiden von Gefahren.

Das Sicherheitstraining findet auf dem Gelände des Fahrtrainingszentrums der Polizei Hessen in der Nähe von Hünstetten-Wallbach statt.

Wegbeschreibung:
Von Limburg kommend auf der Bundesstraße B 417 in Richtung Wiesbaden fahren. Etwa 1.000 m nach der Abfahrt Hünstetten-Bechtheim / Bad Camberg / BAB, kommt die Einfahrt zum Fahrtrainingszentrum,
hier nach links abbiegen und auf das Einfahrtstor des Fahrtrainingszentrums zufahren.
Unmittelbar vor dem Einfahrtstor befindet sich ein Parkplatz. Hier werden Sie von einem Fahrtrainer abgeholt und zum Trainingsgelände geleitet.

Schüler, Auszubildende, Studenten u. Mitglieder der Kreisverkehrswacht Limburg-Weilburg erhalten auf schriftlichen Antrag eine Gebührenermäßigung von 10,00 €!

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: U011505

Beginn: , , 08:30 - 16:00 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Fahrtrainingszentrum der Polizei Hessen, bei Hünstetten-Wallbach

Gebühr: 80,00 €
                Termin auf Anfrage

Mitzubringen: Mittagsverpflegung (kann ggf. auch bestellt werden) und Getränke für den persönlichen Bedarf.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.