Studienreisen & Exkursionen

Weiterführende Informationen zu unseren Studienreisen und Exkursionen

  

- Flyer Exkursionen 1/2019

- Sonderprospekt Griechenland

Wallraf-Richartz Museum, Köln: Es war einmal in Amerika Brühl: Schloss Augustusburg

ES WAR EINMAL IN AMERIKA, 300 Jahre US-amerikanische Kunst
Wenn wir an die amerikanische bildende Kunst denken, fallen uns sehr schnell Namen wir Warhol, Lichtenstein, Koons und Georgia O´Keeffe oder vielleicht auch noch Gursky oder Twombly ein.
Dabei hat es natürlich auch vor diesen Ausnahmekünstlern bereits bedeutende Malerinnen und Maler gegeben. Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln widmet sich in einer Überblickausstellung der US-amerikanischen Kunst zwischen 1650 und 1950. Die Ausstellung beginnt mit Werken aus der Kolonialzeit, reicht bis hin zum amerikanischen Realismus mit Hopper oder Bechtle und endet mit Beispielen des abstrakten amerikanischen Expressionismus u.a. mit Pollock und Rothko.
Mehr als 120 Leihgaben aus den renommiertesten Sammlungen und Museen aus den Vereinigten Staaten und Europa hat sich das Wallraf-Richartz-Museum für diese Ausstellung nach Köln geholt. Viele dieser Arbeiten waren bisher nur selten oder noch nie in Deutschland zu sehen.
Durch die hervorragende Qualität der Exponate erhalten wir einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Vielfalt der US-amerikanischen Kunst.
Weltberühmte wie auch in Deutschland kaum bekannte Gemälde und Skulpturen veranschaulichen, wie innovationsbereit und experimentierfreudig die Kunst in Amerika war. Die Ausstellung bietet eine hervorragende Gelegenheit, das eigene Amerikabild zu erweitern.
Im Anschluss geht es weiter nach Brühl zu einem Meisterwerk des Rokoko. Das Schloss Augustusburg, oft einfach Schloss Brühl genannt, zählt als Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August aus dem Hause Wittelsbach (1700 - 1761) zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland. Von seiner Schönheit werden wir uns in einer Führung überzeugen können.
Abfahrt des Busses in Weilburg, Busbahnhof 8:00 Uhr bzw. Limburg Busbahnhof, Graupfortstr. 8:30 Uhr.
Rückkehr in Limburg-Weilburg gegen 18:00 Uhr.
Der Preis schließt ein: Fahrt in einem modernen Komfortbus, Einführungsvortrag, Führungen, Eintritte.
Anmeldung bei der Hauptstelle Weilburg, Telefon 06471-2125, Fax 06471-39156 oder E-mail: info@vhs-limburg-weilburg.de

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: U026323

Beginn: Sa., 23.03.2019, 08:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: - verschiedene/ohne Raum

Gebühr: 75,00 €
                75,00 € (ab 20 Teilnehmer/-innen)
60,00 € (ab 30 Teilnehmer/-innen)

dr


Datum
23.03.2019
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
- verschiedene/ohne Raum