Vorträge
Sonderrubrik / Vorträge / Kursdetails

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vortrag mit Voranmeldung

Das Bundesjustizministerium empfiehlt die Errichtung einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung aus gutem Grund:
Wissen Sie, dass Ihr Ehegatte oder Ihre Kinder die wichtigsten Rechtsgeschäfte für Sie nicht automatisch vornehmen können, wenn Sie selbst nicht mehr für sich sprechen können? Haben Sie niemandem in einer Vorsorgevollmacht bestimmt, setzt das Gericht einen (oftmals fremden) Betreuer ein.
Wissen Sie, dass die ortsgerichtliche Vollmacht für Grundstücksgeschäfte (z. B. Verkauf) nicht gilt?
Wissen Sie, wie Sie dem Missbrauch einer Vollmacht vorbeugen können?
Diese und andere Fragen werden umfassend und verständlich beantwortet. Es können individuelle Fragen gestellt werden.

Geprüfte Formulierungen für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen können Sie zur Vorbereitung des Vortrags aus dem Netz laden unter: www.schaefer-und-kollegen.de/files/vorsorgevollmacht.pdf bzw. www.schaefer-und-kollegen.de/files/patientenverfuegung.pdf

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: V181050

Beginn: Mi., 16.10.2019, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Villmar, Johann-Christian-Senckenberg-Schule

Gebühr: 7,00 €
                9,00 € (bei 8 - 9 Teilnehmer/-innen)

Villmar, Joh.-Chr.-Senckenberg-Schule
Ferdinand-Dirichs-Straße
65606 Villmar

Datum
16.10.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ferdinand-Dirichs-Straße, Villmar, Johann-Christian-Senckenberg-Schule




Social Media

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Telefon
Limburg: 06431 91160
Weilburg: 06471 2125