Vorträge
Sonderrubrik / Vorträge / Kursdetails

Sicher in der Krise - gestärkt durch die Krise Vortrag mit Voranmeldung

Am Beispiel der Corona Krise.
Die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus führen dazu, dass wir uns in einer Situation wiederfinden, die selbst Experten und auch die allermeisten von uns sich noch vor kurzer Zeit nicht haben vorstellen können. Das betrifft uns als Person, die Wirtschaft und auch die gesamte Gesellschaft.
Die Menschen gehen sehr unterschiedlich mit dieser Situation um.
Einige fühlen sich sicher und gehen gelassen mit der veränderten Situation um, die meisten empfinden sie allerdings als bedrohlich und fühlen sich hilflos ausgeliefert. Sie sind voller Sorge um ihre Gesundheit, die Menschen in ihrem Umfeld, um die finanziellen und wirtschaftlichen Entwicklungen.
Diese Form von "Stress" verändert unser Denken und Verhalten, was auf Dauer nicht hilfreich ist, uns hilflos macht und psychischen und physischen Schaden zufügen kann.
Aus der Sicht der Polyvagaltheorie schauen wir uns diese Belastungen an:
o Was passiert hier eigentlich gerade mit uns?
o Warum nehmen die Menschen die Situation so unterschiedlich wahr und reagieren so verschieden darauf?
o Was kann jeder von uns tun, um diese Zeit gut, gesund und gestärkt zu bewältigen?
An dem Virus und seinen Auswirkungen können wir nichts verändern, aber wenn wir verstehen wie dieser Stress auf unseren Organismus wirkt, können wir neue Handlungs- und Selbststeuerungsmöglichkeiten entwickeln, die uns den Umgang damit leichter machen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: X013016

Beginn: Do., 29.10.2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Jahnstraße, Seminarraum 6

Gebühr: 9,00 €
                11,00 € (bei 8 - 9 Teilnehmer/-innen)

Mitzubringen:


Haus Jahnstraße, Seminarraum 6
Jahnstraße 7
65549 Limburg

Datum
29.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Jahnstraße 7, Haus Jahnstraße, Seminarraum 6




Rechtliches

Postalische Anschrift

Social Media

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Telefon
Limburg: 06431 91160
Weilburg: 06471 2125