UPDATE zur Coronakrise - Derzeitige Verfahrensweise

UPDATE zur Coronakrise - Derzeitige Verfahrensweise

(STAND: 30.11.2020) Für das laufende Herbstsemester wurden unsere Veranstaltungen sehr vorsichtig geplant. Wir haben die maximale Teilnehmerzahl der Kurse an die Raumgrößen angepasst, so dass der Mindestabstand gewährleistet werden kann und Hygienekonzepte erstellt.

Unter Einhaltung der Hygienebedingungen und der Abstandsregelung können wir unsere Veranstaltungen auch in der Phase des Lockdowns im November 2020 fortführen. Dies wurde durch die hessische Landesregierung am 29.10. d.J. so beschlossen.

Die Kursfortsetzung gilt für unsere Veranstaltungen in den Fachbereichen „Politik und Gesellschaft“, „Sprachen“ und „Kaufmännische Bildung – EDV“.

Für die Kursfortsetzung gilt: Während des Unterrichts ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Unterrichtsräume werden vor und nach dem Unterricht und mindestens alle 30 Minuten während des Unterrichts gelüftet. Für den kontaktfreien Wechsel wurden Wegekonzepte festgelegt oder zeitliche Puffer für einen kontaktfreien Wechsel eingeplant.  Ansonsten gelten die übrigen, bekannten Regelungen (wie Niesetiketten, Händewaschen).

Nicht fortgesetzt werden derzeit die Kurse im Gesundheits- und Kreativbereich!

Wir wissen nun, dass im Dezember 2020, und rechnen damit, dass auch im Januar 2021 keine Kurse in den Fachbereichen 2 "Kultur & Gestalten" und 3 "Gesundheit" stattfinden können. Unser Bestreben ist, die Kurse der vorgenannten Fachbereiche sobald als möglich fortzusetzen. Dafür kommen aller Voraussicht nach die Monate Februar und März 2021 in Frage. Das kommende Frühjahrssemester wird deshalb erst im April nächsten Jahres beginnen. 

Wir melden uns wieder, sobald wir die Fortsetzung der unterbrochenen Kurse konkret planen können.

Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt zum Verhalten in Corona-Zeiten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr
Direktor Michael Schneider 

Zurück

Rechtliches

Postalische Anschrift

Social Media

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Telefon
Limburg: 06431 91160
Weilburg: 06471 2125