Aktionstag "Leben im Alter" am 28.09.2019 in Limburg

Aktionstag "Leben im Alter" am 28.09.2019 in Limburg

Seit vielen Jahren veranstaltet die Kreisvolkshochschule sogenannte Aktionstage, wo wir mit zahlreichen Kooperationspartnern komplexe Themen in den Mittelpunkt rücken. Zuletzt fanden Aktionstage statt wie „Gesund genießen“ und „Burnout - raus aus dem Stress“.

Nun steht am Samstag, den 28.09.2018, 10 bis 16 Uhr, in der WERKStadt Limburg der nächste Aktionstag unter dem Motto „Leben im Alter“ an. Dabei geht es um die Bewusstmachung bzw. Darstellung verschiedener Aspekte des Älterwerdens, z.B. um rechtliche Fragen, bauliche oder technische Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung, betreutes Wohnen, Maßnahmen zur Gesunderhaltung u.v.a.m.

An Ihren Infoständen zeigen Institutionen und Unternehmen auf, welche Themen beim Älterwerden besonders wichtig sind. Vertreten am Aktionstag sind das Deutsche Rote Kreuz Limburg, die Teilhabeberatung des Diakonischen Werks, der Malteser Hilfsdienst, das Seniorenzentrum Fellersborn, die Generationenhilfe Hünfelden, das Hospizium Anavena Hadamar, Pflegestützpunkt und Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Limburg-Weilburg, die Laneburger Allianz für Menschen mit Demenz, das Familienzentrum MüZe Limburg, die Verkehrswacht Limburg-Weilburg und die heimische Volkshochschule. 

Hinzu kommen, so teilt Direktor Michael Schneider mit, sieben Vorträge bzw. Mitmachaktionen wie z.B. „Das kluge Testament“, „Vorsorgevollmacht“, „Finanzielle Absicherung im Alter“, „Leben in einem Hospiz“, „Yoga für Senioren“, „Selbstverteidigung für Senioren“ und „Fit mit dem Pedelec“. Sämtliche Vorträge finden in den Räumen des Diakonischen Werkes statt.

Gemäß der Aussage „Älter werden ist eine Lebensaufgabe“ des Schriftstellers Hermann Lahm darf mit der Planung des dritten Lebensabschnitts nicht zu spät begonnen werden. Viele Maßnahmen müssen frühzeitig bedacht und eingeleitet werden. Demzufolge wendet sich der vhs-Aktionstag an unterschiedliche Altersgruppen und hat zahlreiche Antworten parat. - Für die Interessenten ist der Besuch des Aktionstages am 28. September kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.vhs-limburg-weilburg.de oder per Telefon in den vhs-Geschäftsstellen in Limburg (06431-91160) und Weilburg (06471-2125). Einen Flyer mit allen Partnern und Inhalten finden Sie hier.

Zurück

Rechtliches

Postalische Anschrift

Social Media

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Telefon
Limburg: 06431 91160
Weilburg: 06471 2125