KVHS-Vorstand für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

KVHS-Vorstand für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

Bei der diesjährigen Jahreshauptsversammlung der Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg wurde der Vorstand in seinem Amt für die nächsten zwei Jahre bestätigt.

Der Vorsitzende Günter Schmitt (Elz) erstattete bei der Jahreshauptversammlung am 19. März 2019 in der Hadamarer Stadthalle seinen Bericht zur Lage der Kreisvolkshochschule und kommt zu dem Ergebnis: Sie ist in einer guten Verfassung; sie bietet ein aktuelles, breitgefächertes Angebot bei bezahlbaren Gebühren. "Es ist nicht selbstverständlich, dass wir wirtschaftlich und finanziell auf einer soliden Basis stehen. Dies beweist das vorliegende Jahresergebnis 2018 und der Voranschlag 2019."

Landrat Michael Köberle betont die Bedeutung der Erwachsenenbildung, gerade in Zeiten, wo einerseits der technische Wandel schnell erfolgt und sich andererseits Zivilisationskrankheiten breit machen. Der Landrat hält es für bedeutsam, dass die vhs in den letzten Jahren und auch aktuell Schulabschlusslehrgänge anbietet: Menschen benötigen eine solide schulische Qualifikation, um ihr weiteres Leben (z.B. mittels einer Berufsausbildung und folgender Beschäftigung) selbst gestalten zu können.

Direktor Michael Schneider kann für das Geschäftsjahr 2018 wieder eine positive Bilanz ziehen: 21.000 Teilnehmende haben rund 1.700 Kurse und Seminare besucht. Es wurden 38.100 Unterrichtsstunden organisiert und abgehalten.

Die Neuwahlen des Vorstandes brachten keine Veränderungen. Folgende Personen wurden in ihren Ämtern bestätigt:

  • Günter Schmitt (Vorsitzender)
  • Silvia Scheu-Menzer (Stv. Vorsitzende)
  • Christine Bischof (Beisitzerin)
  • Bruno Götz (Beisitzer)
  • Heinz Pfeiffer (Beisitzer)
  • Dr. Frank Schmidt (Beisitzer)
  • Burkhard Seyffert (Beisitzer)
  • Heinz Valentin (Beisitzer)
  • MdL Joachim Veyhelmann (Beisitzer)
  • Winfried Weißmüller (Beisitzer)
  • Landrat Michael Köberle ist gemäß Satzung Mitglied des Vorstandes

Das Foto zeigt, von links: Kurt Leuninger (Ehrenmitglied), Giovanni Da Via, Bruno Götz, Günter Schmitt, Heinz Pfeiffer, Burkhard Seyffert (vorne), Landrat Michael Köberle, MdL Joachim Veyhelmann, Christine Bischof, Direktor Michael Schneider, Heinz Valentin, Dr. Frank Schmidt und Winfried Weißmüller. Es fehlt: Silvia Scheu-Menzer.

Zurück